Geschrieben am von & gespeichert unter Huawei.

In letzter Zeit berichteten wir immer häufiger über neue Highend-Smartphones. Nun lenken wir den Fokus erneut auf solide Produkte der Mittelklasse. Nachdem ZTE sein neues Mittelklasse-Smartphone V987 angekündigt hat, präsentierte der chinesische Hersteller Huawei ebenfalls ein Smartphone mit hauseigenem Quadcore-Prozessor zu einem sehr niedrigen Preis, das Ascend G615. Der Käufer muss überraschenderweise aber nur wenig Abstriche machen. Für ca. 300 Euro bekommt man ein Smartphone mit vier Kernen und einer rundum soliden Ausstattung.

Das Huawei Ascend G615 wird mit einem 4,5 Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel ausgestattet sein. Angetrieben wird das Gerät durch den hauseigenen Quad-Core-Prozessor (HiSilicon K3V2). Dieser wird durch 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Das Ascend G615 kann mit einer 8 Megapixel-Kamera aufwarten und der Akku wird 2150 mAh stark. Es wird ein Kunststoffgehäuse verbaut, welches sich aber nicht billig anfühlen soll. Als Plattform wird wahrscheinlich Android Ice Cream Sandwich verwendet werden, aber schon im März soll das Update auf Jelly Bean erfolgen.

Technische Details des Huawei Ascend G615 im Überblick

  • Prozessor: hauseigener Quad-Core-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Display: 4,5″ 4,5 Zoll-IPS-Display mit Auflösung von 1280 x 720 Pixel
  • Kamera: 8 MP
  • Akku: 2150 mAh
  • Plattform: Android Ice Cream Sandwich

Das Gerät wird drei kapazitive Tasten auf der Vorderseite und einen Power-Button an der Seite bekommen. Somit ist es nach klassichem Huawei-Design aufgebaut. Das Ascend G615 wird im Februar auf den Markt kommen und ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro veranschlagt.

huawei-ascend-g615Foto: Huawei

Tags:

  • Refaser:

    Netter Artikel!

    Ich persönlich würde aber nicht mehr zum Huawei greifen, hab da einfach schlechte Erfahrungen mit der Marke gemacht!