Geschrieben am von & gespeichert unter Beidou.

Nach dem Huawei Ascend G615 kommt nun ein neues Smartphone zum Kampfpreis auf den chinesischen Markt, das Beidou Little Pepper Q1. Dort geht es für 999 über die Ladentheke, umgerechnet 120 Euro. Verdanken kann man dies der Handelsplattform Beidou, dem chinesischen Pendant zu Plattformen wie Amazon, denn Beidou drückt im Moment stark den Preis für sein aktuelles Smartphone. Eventuell haben sogar wir Europäer etwas davon, denn für diesen Preis kann man sich Gedanken über einen Geräte-Import machen. Die chinesischen Anbieter haben zur Zeit wohl nur ein Ziel: Günstiger sein als die Konkurrenz.

Das Beidou Little Pepper Q1 kann mit einem 4,7 Zoll-Display aufwarten, welches mit 1280 x 720 Pixel auflöst. Angetrieben wird es von einem Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz. Unterstützt wird dieser durch 1 GB Arbeitsspeicher und einem 4 GB großen Datenspeicher, welcher jedoch über einen microSD-Slot erweiterbar ist. Das Little Pepper verfügt außerdem über zwei Kameras. Einer 8 MP-Kamera auf der Vorderseite und einer 2 MP-Kamera auf der Vorderseite. Außerdem hat es WLAN, UMTS, GPS und einen 2000 mAh starken Akku an Bord. Als Plattform dient Android 4.1 (Jelly Bean).

Technische Details des Beidou Little Pepper Q1 im Überblick

  • Prozessor: Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Datenspeicher: 4 GB
  • Display: 4,7″ 4,5 Zoll-Display mit Auflösung von 1280 x 720 Pixel
  • Kamera: 8 MP (hinten), 2 MP (vorne)
  • Sonstiges: WLAN, UMTS, GPS, microSD-Slot
  • Akku: 2000 mAh
  • Plattform: Android 4.1 (Jelly Bean)

Der Vorgänger des Modells war über Drittanbieter auch in Europa zu erhalten. Somit stehen die Chancen recht gut, dass wir das Little Pepper Q1 auch auf dem europäischen Markt erwerben können. Der Preis dürfte hierzulande jedoch bei ca. 200 Euro liegen. Für diese Ausstattung ist dieser Preis aber immer noch sensationell günstig.

beidou-little-pepper-q1Fotos: Beidou