Geschrieben am von & gespeichert unter App Vergleiche, Gelegenheitsspiele, Unterhaltung.

Die Vorfreude auf das große Feuerwerk heute Mitternacht ist groß. Manch einer zündet schon vorab voller Euphorie Knaller und Raketen an, doch offiziell ist das in Deutschland verboten.
Wer entweder eine legale Alternative sucht oder sich etwas die Zeit mit dem Smartphone vertreiben möchte, für den sind Silvester-Feuerwerk Apps genau das Richtige. Davon werden einige kostenfrei zum Download via Google Play angeboten. Drei beliebte Feuerwerks-Apps stellen wir euch passend zum heutigen Tag vor.

iFireworks

iFireworks
Download @
Google Play
Entwickler: Nuromedia
Preis: Kostenlos

Die Grafik von iFireworks ist leider nichts Besonderes und auch Raketen lassen sich anfangs nicht wild hintereinander sondern immer nur in zeitlich versetzen Abständen abfeuern. Die Steuerung funktioniert durch Antipp- und Wisch-Gesten auf dem Display. Doch darauf muss man erst einmal kommen, denn leider sind viele Buttons wie der Facebook-Sharing-Button oder der Kaufen-Button (für zusätzliche Creditpunkte) neben der Werbung in den Hauptscreen der App eingeblendet, was die Nutzer-Verwirrung steigert.
Schön an der App iFireworks ist allerdings, dass man um so länger man mit ihr spielt mehr Erfahrungs- und Creditpunkte sammeln kann. Diese erlauben das Hinzukaufen von neuem Feuerwerkssortiment. Je mehr Erfahrungspunkten man sammelt umso mehr höher steigt das eigene Level und damit die Auswahl an virtuellem Feuerwerksbedarf. Dieser lässt sich dann gegen die Creditpunkte eintauschen. Somit stehen dem Spieler später Knallfrösche, sowie verschiedene Raketen und Kracher zur Auswahl.
Einen Minuspunkt gibt es dafür, dass die App bei unseren Tests gelegentlich abstürzte.

Nichts desto trotz wird iFireworks aktuell mit 4 Sternen von der Google Play Community (mit 82 Bewertungen) bewertet. Heruntergeladen wurde die App bisher zwischen zehn und fünfzigtausend mal.

Video-Trailer zu iFireworks

Fireworks Arcade Spiel
Im folgenden ein kurzer Trailer zu iFireforks in 17 Sekunden.

Fireworks Arcade

Deutlich unterhaltsamer ist das Spiel “Fireworks Arcade”. Die App beziehungsweise das Spiel hat eine hohe Ausbaustufe (was den Entwicklungsstand anbelangt) erreicht. So gibt es zum einen den Show-Modus, zum Anderen das Acarde Spiel in drei komplett verschiedene Typen. Insgesamt verteilt auf die Spieltypen gibt es fünf Spielvarianten. Dank der sogenannten eingebauten Physik-Simulation mit Zufallsvariablen ist jedes Feuerwerk bei Fireworks Acarde einzigartig.
Auch die Soundlautstärke lässt sich in den App-Einstellungen regulieren.

Im folgenden der Show-Modus und die drei Spieltypen im Überblick:

Fireworks Arcade Show-Modus

Der Fireworks Arcade Show-Modus erlaubt es dem Anwender sich entspannt zurück zu lehnen und das virtuelle Feuerwerk zu betrachten.
Wer jedoch gern in das Feuerwerks-Geschehen eingreifen möchte hat hierzu durch Antippen des Displays oder durch Darüber-Wischen die Möglichkeit. Die Resultate können sich sehen lassen. Die Feuerwerke erscheinen bunt und farbenfroh in vielen Variationen auf dem schwarzen Hintergrund der Silvester-App.

Fireworks Arcade Spielvarianten

Auch im Bereich der Spielvarianten wurde volle Arbeit geleistet. So gibt es hiervon fünf verschiedene.

Fireworks Arcade Spieltyp 1

Im Fireworks Arcade Spieltyp 1 fliegen regelmäßig Feuerwerksballons von unten nach oben ins Bild. Diese muss man als Spieler zum Explodieren bringen um ein Farbenfrohes Feuerwerk zu erzeugen und Punkte für den Highscore zu sammeln. Hierzu wischt man entweder über das Display (Swipe-Funktion) oder Tippt die Feuerwerkskörper an.

Spark Samurai

Erwischt man in der Spielvariante “Spark Samurai” mehr als drei Feuerwerksballons nicht bevor sie wieder im Fall nach unten aus dem Display verschwinden, ist das Spiel verloren. Außerdem muss man auf die ins Spielfeld geworfenen Bomben achten. Bringt man versehentlich eine Bombe zur Explosion ist das Spiel ebenfalls aus.

Zen Warrior

android-feuerwerkZen Warrior ist die freie Spielvariante bei der man nicht verlieren kann. Hier darf man so viele Feuerwerksballons wie man möchte auslassen. Ebenfalls gibt es keine Bomben.

Fireworks Arcade Spieltyp 2

Das Besondere am zweiten Spieltyp ist, dass man die erscheinenden Feuerwerksballons nur durch Antippen zum Explodieren bringen kann. Die oben beschriebene Swipe-Funktion ist deaktiviert. Für Spieltyp 2 gibt es zwei unterschiedliche Varianten.

Minefield

In der Variante “Minefield” werden die erscheinenden Feuerwerksballons kleiner und kleiner. Lässt man diese nicht explodieren bevor sie vollständig verschwinden hat man verloren. Für jede Explosion gibt es Punkte.

Spark-A-Movie

Die Variante “Spark-A-Movie” ähnelt der Minefield Variante sehr, jedoch verliert man nicht, wenn man eine Explosion auslässt.

Fireworks Arcade Spieltyp 3

Im Fireworks Arcade Spieltyp drei kommt es auf die Reihenfolge der Feuerwerks-Explosionen an.

Someone-Said

Hier gibt es nur eine Variante: “Someone-Said”. Zwar verschwinden die Feuerwerksballons nicht wie im Spieltyp 2. Spiegelt man jedoch die Reihenfolge des Erscheinens der Feuerwerksballons nicht exakt bei den Explosionen wieder verliert man das Spiel. Je weiter man spielt, desto schwieriger wird es. Die Ballons erscheinen dann schneller und zahlreicher.

Feuerwerk Kids

Feuerwerk Kids
Download @
Google Play
Entwickler: Dexati
Preis: Kostenlos
Die Android App Feuerwerk Kids ist im Vergleich zu Fireworks Arcade eher schlicht gehalten, wird dennoch mit 5/5 Sternen bewertet, was jedoch auch daran liegen kann, dass die App noch recht neu ist und daher bisher nur insgesamt zehn Bewertungen erhalten hat.
Nichts desto trotz ist Feuerwerk Kids ein Unikat im Play Store und daher nennenswert.

fireworks-kidsDer Fokus der App liegt im Gegensatz zu den anderen genannten Feuerwerk Apps auf dem Show-Modus. Der Benutzer hat die Wahl zwischen mehreren Stadt-Hintergründen. Ist der Hintergrund gewählt und die Show gestartet kann man sich zurück lehnen und das Feuerwerk betrachten. Auch bei “Feuerwerk Kids” gibt es die Möglichkeit durch Antippen des Displays neue Explosionen auslösen und somit in das Geschehen interaktiv einzugreifen. Angeblich (laut Entwickler-Beschreibung) genießen Kinder das virtuelle Feuerwerk.

Fazit

Die virtuellen Feuerwerke sind zwar unterhaltsam, vor allem das (weiter oben) vorgestellte Spiel. Das reale Feuerwerk heute Mitternacht wird die virtuellen Feuerwerke jedoch mit Sicherheit übertrumpfen und somit auch genussvoller für klein und groß. In diesem Sinne wünscht Euch 1a-android.de einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013.

Tags:

  • Klaudia

    Hierbei kann man sich zumindest nicht die Finger verbrennen ;-)
    Frohes Neues !!!