Geschrieben von & gespeichert unter Kommunikation.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

WhatsApp ist ein Messanger für Smartphones, mit dessen Hilfe sich SMS-Kosten reduzieren lassen. Der WhatsApp Messanger ist leicht installiert und das Verknüpfen mit den eigenen Kontakten funktioniert einfach und automatisch. WhatsApp liest also das eigene Telefonbuch aus und bietet absofort die Möglichkeit eine WhatsApp Nachricht anstelle einer SMS zu verschicken. Das spart Geld sofern man eine Flatrate für das mobile Inernet, jedoch keine SMS Flatrate hat, denn WhatsApp versendet Nachrichten über das Internet.

WhatsApp Vor- und Nachteile

Im folgenden möchten wir kurz Vor- und Nachteile stichwortartig listen.

Vorteile

  • keine Kosten mehr für Sms
  • einfache Installation
  • empfangsbestätigung für WhatsApp Messages
  • Kein Vermischen von Bild & Text Emoticons
  • einfache Übertragung von Dateien

Nachteile

  • WhatsApp ist nur ein Jahr kostenfrei
  • Zustellung der Nachrichten nur wenn WhatsApp aktiv ist
  • niedrigere Hemmschwelle beim Versenden von Nachrichten
  • nicht jeder hat WhatsApp

Vorteile im Detail

Die Kostenersparnis und die leichte Installation wurden ja bereits näher erklärt. Nun zur Empfangsbestätigung: Sendet man einem Freund eine WhatsApp Message wird durch einen grünen Harken neben der Nachricht angezeigt dass diese an den WhatsApp Server übermittelt wurde. Zwei grüne Harken bedeuten, dass der Freund die Nachricht auf seinem Handy erhalten hat. Apps für übliche SMS ersetzen Emoticons in durch Smilie-Grafiken. Bei manchen Apps kann man so nicht mehr feststellen was der andere verschickt hat: „;-)“, „;)“ oder den Bildsmilie. Hier punktet WhatsApp, da die Bildsmilies scheinbar Codes haben die sich mit den normalen Chat-Kürzeln nicht überschneiden. Somit erfolgt keine Vermischung von Bild & Text Emoticons. Darüber hinaus funktioniert das kostenfreie Versenden von Dateien (Bildern oder Mp3s) mit WhatsApp auch sehr einfach.

Nachteile im Detail

WhatsApp ist (unter Android) nur im ersten Jahr kostenfrei. Hat man sich nach einem Jahr erstmal an den Messanger gewöhnt und sich mit all seinen Frreunden per WhatsApp vernetzt ist die Beritschaft die App zu kaufen höher. WhatsApp Nachrichten können nur dann zugestellt werden wenn der Empfänger WhatsApp gestartet hat. Es gibt Android-User die bewusst auf WhatsApp verzichtet, da sie hier einen weiteren Zeitfresser befürchten. Da die Nachrichten kostenfrei sind neigen Freunde dazu öfters zu schreiben. Erfahrungen zeigen, dass man WhatsApp auch sehr gut als Chat verwenden kann. Außerdem sollte gesagt sein, dass WhatsApp die SMS nicht ersetzen kann, da eben nicht jeder WhatsApp installiert hat.

Der kostenfreie Messanger ist sowohl für Android als auch für IOS verfügbar.

War dieser Artikel hilfreich? Vergleiche bitte kurz Deinen Handy-Tarif mit den seriösen Allnet-Flatrate Tarifen ab 9€ pro Monat oder den Prepaid-Tarifen ohne Grundgebühr. Unseren Vergleich bieten wir unseren Lesern kostenfrei an.