Geschrieben am von & gespeichert unter Rennsport.

Kurzbescheibung

Die Spielbeschreibung von „Parking Mania“ klingt zugegeben ziemlich eintönig und nicht sehr spannend. Denn bei Parking Mania geht es ums korrekte Einparken – und das in wirklich jedem Level. Ob mit einem PKW, einem Transporter oder Sattelschlepper, der Spieler ist immer vor die gleiche Aufgabe gestellt. Das Fahrzeug muss vorbildlich in die markierte Parklücke manövriert werden. Das erfordert ein hohes Maß an Geschick und Reaktionsvermögen. Parking Mania kam vor genau vier Tagen in den Google Play Store und ist dort mittlerweile schon sehr beliebt.

Funktionalität

Die Fahrzeugauswahl ist mit etwas mehr als 80 Fahrzeugen sehr sehr groß. Die verschiedenen Klassen steuern sich unterschiedlich schwer und warten natürlich mit unterschiedlichen Fahreigenschaften auf. Nichtsdestotrotz ist die Steuerung des Spiels sehr leicht zu erlernen.

Kommen wir also wieder zurück auf den Kern des Spiels: das Einparken. Wie gesagt, besteht in jedem Level die Aufgabe darin, das jeweilige Fahrzeug korrekt in die Parklücke zu bugsieren ohne dabei einen Schaden zu verursachen. Dazu fährt man das Fahrzeug zum Parkplatz und dann hoffentlich auch ohne Kratzer in die vorgegebene Parklücke.

pm1

Auf dem Fahrtweg muss der Spieler Münzen einsammeln und kann so Bonuspunkte erreichen. Dafür muss man dem Verkehr gekonnt ausweichen oder mit dem Abschleppwagen einen Falschparker aufladen.

Die Grafik ist einigermaßen ansehnlich gestaltet und reicht für das Spiel vollkommen aus. Keine grafische Meisterleistung aber auch kein totaler Flop. Außerdem läuft das Spiel flüssig und ist bei uns weder auf einem alten oder einem neueren Smartphone-Modell abgestürzt. Das einzige Problem war, das das Spiel auf dem etwas älteren Smartphone (benutzt wurde ein HTC Desire HD) ab und zu gehackt hat und somit Unfälle gar nicht zu vermeiden waren.

Fazit

Parking Mania ist absolut zu empfehlen. Ein einfaches Spielprinzip, dass trotz der immer wiederkehrenden Aufgabe nicht langweilig wird. Während man bei der Windows 8-Version nur 20 Level kostenlos spielen kann, hat der Android-Nutzer dieses Problem nicht und kann sich an der vollen Länge des Spiels erfreuen. Relativ schöne Grafik und leicht zu erlernende Steuerung machen das Spiel zu einem großen Spaß. Das Spiel ist, wie bereits erwähnt, kostenlos im Google Play Store erhältlich und ist dort mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 Punkten gelistet.

Tags:

  • KLaudia:

    Oh je, ich kann schon in der Realität nicht einparken. Aber vielleicht baut mich das Spiel ja auf, weil es mir dort gelingen könnte :-)