Geschrieben am von & gespeichert unter Gelegenheitsspiele.


Beschreibung

Die meisten Deutschen geben an, den Gang zum Zahnarzt soweit wie möglich hinaus zu zögern oder gar ganz auf ihn zu verzichten, wenn keine akute Beschwerde vorliegt. Um Zahnärzte geht es auch, wie der Name schon sagt, bei „Virtuelle Zahnarzt Geschichte“ vom Entwickler XMMGAME. Der Unterschied ist aber, dass man hier in die Rolle des Zahnarztes schlüpft und die Beschwerden seiner Patienten lindern bzw. beheben muss. Dazu stehen dem Spieler die verschiedensten Möglichkeiten zur Verfügung. Über bohren, reinigen, füllen bis hin zum Ziehen des Zahns ist alles möglich. Das Spiel ist in den letzten tagen auf Platz 5 der Kategorie „Top Kostenlos – Neu“ geklettert und deswegen wollen wir einmal nachprüfen, ob das Spiel die Lorbeeren verdient.

Das Spiel umfasst 12 verschiedene Patienten. Der Spieler sieht von jedem eigentlich nur den Mund bzw. die Zähne und muss die Schäden an diesen richtig einschätzen und daraufhin zur richtigen Behandlungsmethode greifen um den Schaden zu beheben. Dafür hat man ein bestimmtes Zeitlimit gegeben und muss die Probleme des Patienten auch zwingend in diesem Fenster beheben.

vzg1

Funktionalität

„Virtuelle Zahnarzt Geschichte“ sieht einigermaßen ansprechend aus. Die Mundhöhle ist wohl relativ realistisch dargestellt und die Schäden lassen sich gut auseinanderhalten. Das ist auch wichtig, denn das Spiel gibt keinerlei Hilfestellung zu welchem Werkzeug man greifen muss. Wenn man zum falschen, bekommt man umgehend Punkte abgezogen.

Die Handhabung der Werkzeuge wurde auch sehr gut gelöst. So muss man zum Beispiel beim Füllen von Rissen in den Zähnen einen bestimmten „Parkour“ mit dem Füllwerkzeug nach fahren und ihn somit verschließen.

Leider hackt das Spiel auf älteren Smartphones etwas. Getestet haben wir es auf einem HTC Desire HD und die Performance konnte leider nicht überzeugen. Lange Ladezeiten und gelegentliches Hacken lassen den Spielspaß etwas leiden. Auf neueren Geräten läuft das Spiel aber ziemlich flüssig. Das größte Manko an dem Spiel ist auch die viele Werbung. Ich habe schon viele Spiele gesehen, die auf sehr viel Werbung setzen aber ich habe das Gefühl, dass dieses Spiel zu 50% aus Werbung besteht. Ständig taucht diese auf und man kann schon fast nicht mehr ordentlich durch das Menü manövrieren. Außerdem wird man auf dubiose Aboseiten verlinkt, wenn man mal den Fehler macht auf eine solche Schaltfläche zu klicken.

Fazit

Das Spiel ist nicht zu empfehlen. Die spielerische Seite des Spiels macht schon einigen Spaß und es sieht auch recht nett aus. Die Werbung und die Probleme bei der Performance machen das aber leider nicht empfehlenswert. Die eher gespaltene Meinung der Spieler macht sich auch in der durchschnittlichen Bewertung bemerkbar. Diese ist mit 3,3 Punkten eher mittelmäßig und wir müssen uns auch eher in der niedrigeren Region ansiedeln. Nichtsdestotrotz ist „Virtuelle Zahnarzt Geschichte“ kostenlos im Google Play Store erhältlich.

vzg2

Tags: