Geschrieben von & gespeichert unter Lifestyle.

AutoScout24: Autos und Gebrauchtwagen
AutoScout24: Autos und Gebrauchtwagen


Die aktuellste Version der Autoscout24 App für Android bringt viele neue Features mit, unter anderem wurde die
auto-scoutSuchfunktion jetzt auch auf den Motorradmarkt angepasst. Genauer gesagt wurde die Suchfunktion komplett überarbeitet und erlaubt dem Nutzer nun auch seine Suchanfragen zu speichern. Ebenfalls sehr praktisch, wenn man auf der Suche nach einem ganz bestimmten Modell ist, ist der Search Alert. Mit ihm wird man automatisch benachrichtigt, wenn ein neues Inserat eingestellt wird, das auf seine gespeicherte Suchanfrage passt. Hat man ein Angebot im Auge und möchte es einem Bekannten zeigen, kann man die Anzeigen speichern und auch im Offline-Modus betrachten.

Eine richtig coole Funktion ist die sogenannte Visual Search. Mit ihr muss man lediglich seine Smartphonekamera auf das Heck eines Autos halten und die App sucht einem sämtliche Daten zum Fahrzeug aus der Autoscout24 Datenbank. Leider ist die Visual Search zurzeit noch in der Beta-Phase, funktioniert aber jetzt schon ganz gut. Ebenfalls noch nicht ganz ausgereift ist die Parkplatzsuche, die momentan nur den Münchnern vorbehalten ist. Bleibt zu hoffen, dass das Projekt mit der Parkplatzsuche noch weiterausgebaut wird. Damit man bei den ganzen Neuerungen nicht den Überblick verliert, wurde auch die Bedienoberfläche runderneuert. Grid Navigation heißt das ganze und ist im Prinzip einfach nur ein übersichtliches Menü mit großen, leicht zu bedienenden Buttons. Selbst wenn man die App auf einem Android-Tablet verwenden will, kann man sie mit dem Landscape-Modus in voller Größe darstellen.

Wenn der Reifen platt ist – Werkstattsuche

auto-scount-werkstattsucheEine der nützlichsten Neuerungen ist aber die Werkstattsuche, die nun auch unterwegs verfügbar ist. Zuvor war sie nur über die normale Homepage zu erreichen, kann aber erst unterwegs ihre ganzen Fähigkeiten ausspielen. Mit der neuen Werkstatt Suche kann man nämlich, wenn man mal liegen bleibt, gleich die nächste und vor allem passende Werkstatt suchen. Einfach die eigenen Fahrzeugdaten eingeben, zwischen Vertrags- oder freier Werkstatt wählen und den benötigten Service angeben. Anschließend muss nur noch die Wunsch-Werkstatt ausgesucht werden und man kann sie mit einem Knopfdruck direkt anrufen. Altbekannte Funktionen wie die Umkreissuche sind natürlich auch noch in der rund zehn Megabyte großen App enthalten. Dank ihr kann man sich auch nur Inserate aus seiner unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen. Die App findet ihr hier.

War dieser Artikel hilfreich? Vergleiche bitte kurz Deinen Handy-Tarif mit den seriösen Allnet-Flatrate Tarifen ab 9€ pro Monat oder den Prepaid-Tarifen ohne Grundgebühr. Unseren Vergleich bieten wir unseren Lesern kostenfrei an.