Geschrieben von & gespeichert unter Gesundheit & Fitness.

Die App mit dem Namen „Aufbau Shake Flavio Simonetti“ ist ein Rezeptbuch für Eiweiß Shakes ohne Nahrungsergänzungsmittel.

Zum Muskelaufbau benötigt man Proteine. Hiermit ist Eiweiß gemeint, natürlich nicht das Eiweiß aus Volleiern sondern der Nährstoff, der in vielen Lebensmitteln wie zum Beispiel Fleisch, Fisch, Eiern, Soja oder Milchprodukten enthalten ist.

Für Bodybuilder werden 2-3g Proteine pro Kilogramm Körpergewicht täglich empfohlen. Für nicht Sportler 0,8g pro Kilogramm Körpergewicht. Da wir nicht endlos Fleisch, Eier und Fisch essen können oder wollen suchen wir uns alternative Proteinquellen um den Eiweißbedarf zu decken. Hier kommen die Eiweiß Shakes ins Spiel. Viele Menschen denken  wenn sie das Wort Eiweiß Shake hören sofort an teure Nahrungsergänzungsmittel, aber die braucht man nicht wirklich um sich einen Eiweiß Shake zuzubereiten. Der Bodybuilder Flavio Simonetti veröffentlicht in seiner Android App namens „Aufbau Shake Flavio Simonetti“ einige seiner Rezepte für natürliche Eiweiß Shakes ohne Nahrungsergänzungsmittel.

Rezept Vielfalt

Die Rezepte der App sind unterteilt in drei Kategorien:

  • Soft Gainer Shakes
  • Hard Gainer Shakes
  • Vitaminbomben

Die Shakes der Kategorie Soft Gainer Shakes enthalten im Vergleich am meisten Eiweiß. Alle Shakes enthalten mäßig Kohlenhydrate und Fette, die der Kategorie Hard Gainer Shake enthalten viele Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Die Vitaminbomben enthalten wie nicht anders zu erwarten viele Kohlenhydrate. Für Sportler die aktiv Muskelmasse aufbauen wollen sind die Shakes gut geeignet. Es werden neue Ideen gegeben, denn selbst kreative Köche haben unwahrscheinlich alle der über dreißig Rezepte ausprobiert.

Fitness 2Verschiedene Proteinquellen

Ein Riesenvorteil der Fitness Rezepte von Flavio Simonetti ist, dass weitere Hauptproteinquellen als Quark verwendet werden. Zum Beispiel Soja oder Körnigerfirschkäse. Viele Sportler in Deutschland setzen bei Naturshakes ausschließlich auf Quark mit Milch.
Ich persönliche kombiniere gern Quark mit Soja (aus Genmanipulation freiem Anbau). Die Kombination verschiedener Proteinquellen führt allgemein häufig zu einer Steigerung der Proteinwertigkeit. Diese gibt an wie gut der Körper die verschiedenen Aminosäuren der Proteine aufnehmen kann. Das funktioniert besonders gut wenn man pflanzliche und tierische Proteine kombiniert.

Warnung – Aufbaushakes sind schlecht beim Abnehmen

Für Sportler die sich in der Definitionsphase befinden, also Sportler die gerade Abnehmen (zum Beispiel damit man den Sixpack besser sieht) sind die meisten Shakes der Fitness App nicht geeignet. Sie enthalten zu viele Kohlenhydrate. Wer sich nach dem Low-Carb Prinzip ernährt, was zum Abnehmen wirklich zu empfehlen ist, überschreitet mit den Shakes von Flavio Simonetti schnell die empfohlene Tagesmenge an Kohlenhydraten. Außerdem passen einige der Shake aufgrund des zeitgleich auftretend hohem Fett- und Kohlenhydratanteil nicht in Ernährungskonzepte nach dem Trennkost Prinzip. Manche Shakes erhalten sehr kurzkettige Kohlenhydrate und sollten wirklich nur nach dem Training eingenommen werden.

Anmerkung zu künstlichem Eiweiß

Ernährung ist ein komplexes Ernährungsthema, man kann zu einem Thema drei „Experten“ fragen und drei verschiedene Antworten bekommen. Wenn es etwas gibt das man im Bereich der Ernährung pauschalisieren kann, dann vor allem eins: „Umso weniger ein Produkt verarbeitet ist, desto gesünder ist es!“. Wer sich von natürlichen Lebensmitteln ernährt, weiß was er bekommt. Zu oft übersehen wir die Angaben der Nahrungsmittelindustrie im Kleingedruckten. Was bleibt nun zum „künstlichen“ Eiweiß zu sagen? ist es in jedem Falle schlecht? Nein, Ist es nicht! Zunächst sollte klar gestellt sein, dass es sich bei Proteinpulver um ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Nahrungsmittel handelt. Das heißt man sollte sich nicht ausschließlich vom Ergänzungsmittel ernähren und es nur ergänzend zu den natürlichen Proteinquellen einsetzen. Zum Beispiel dann, wenn man sich nach mehr geschmacklicher Variation sehnt. Wer viel Eiweiß braucht ist Quark Fisch und Fleisch auf die Dauer leid und freut sich auch mal Whey Protein in verschiedenen Geschmacksrichtungen probieren zu können. Hinter dem Begriff Whey Protein verbirgst sich meist Molkekonzentrat. Denn Whey heißt das kurzkettige Protein, dass vor allem in Molke vorkommt. Im Gegensatz zum langkettigen Kasein, dass vor allem im Quark vorhanden ist, wird Whey sehr schnell verdaut und vom Körper aufgenommen. Deshalb eignet sich Whey Protein sehr gut um schnell Proteine bereit zu stellen. Das ist für alle die es ernst meinen vor allem morgens direkt nach dem Aufstehen zu empfehlen, weil die Proteinzufuhr während dem Schlaf lange unterbrochen war oder direkt nach dem Training, wenn ein erhöhter Bedarf besteht. Das qualitativ hochwertige Whey Protein von Weider kann man sehr günstig bei Amazon kaufen, meist günstiger als in lokalen Geschäften.
Proteine können allgemein nach dem sie verdaut wurden und ins Blut aufgenommen sind nur zwei Stunden als solche verwendet werden. Um dem Körper Nachts ausreichend Proteine zur Verfügung zu stellen eignet sich das schwerverdauliche Casein das wie erwähnt im Quark vorkommt sehr gut vor dem Schlafengehen.

Fazit zur App: „Aufbau Shake Flavio Simonetti“

Die App bietet auch dem erfahrenen Sportler viele gute neue Rezeptideen. Deshalb ist sie empfehlenswert. Die Rezepte sollten aber mit Vorsicht genossen werden. Nicht alles ist für jeden geeignet. Deshalb sollte man sich die Rezepte kritisch durchlesen und genau wissen was man tut. Für absolute Anfänger sind wahrscheinlich alle Shakes im Vergleich zu den Ernährungssünden die es im Supermarkt zu kaufen gibt ein Fortschritt.

War dieser Artikel hilfreich? Vergleiche bitte kurz Deinen Handy-Tarif mit den seriösen Allnet-Flatrate Tarifen ab 9€ pro Monat oder den Prepaid-Tarifen ohne Grundgebühr. Unseren Vergleich bieten wir unseren Lesern kostenfrei an.